Klimabildung für Schulen – der Klimatag

 

Im Rahmen des vom Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm (BEK 2030) geförderten Projektes Klimaangepasste Schulgärten findet während der Gartensaison (März-Oktober) jeden Monatg unser Klimatag statt – ein kostenloses Angebot für Schulen.

montags 10-16 Uhr

Während des Klimatags erwarten euch vielfältige Workshopangebote rund um die Themen Klima und Klimagerechtigkeit.

Workshops beim Klimatag

Folgende Workshops bieten wir im Rahmen des Klimatags kostenlos für Schulen an

Pflanzen und Klimawandel

In diesem Workshop geht es um die Herkunft unserer Gemüsesorten und inwiefern das die Ansprüche der Pflanzen an Boden, Nährstoffe und Klima bestimmt. Darüber kommen wir auf das Thema Klimawandel und die Frage wie der Klimawandel hier in Deutschland den Nutzpflanzenanbau beeinflusst: Gibt es Pflanzen die hier nicht mehr angebaut werden können, wenn es zu warm und trocken wird? Gibt es andere Pflanzen die hier neuerdings angebaut werden können, gerade weil sich die Bedingungen ändern?

 

ab 7 Jahre
Dauer: 2 Stunden

Boden und Klimawandel

In diesem Workshop tauchen wir in das Thema Boden ein:

Was ist Boden, woraus setzt er sich zusammen (mineralische + organische Bestandteile), wie reichere ich den Boden im Garten mit Humus an und was hat Boden mit Klimawandel zu tun?

Es gibt 3 Stationen die im Wechsel besucht werden und an denen es kleine Aufgaben zu lösen gibt.

ab 7 Jahre
Dauer: 2 Stunden

Anmeldung zum Klimatag

Anmeldung zum Klimatag

Wird geladen ...