Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

:ZeitFalten: Flechthandwerk / craft of vessel making

15. Mai, 15:00 - 17:30

deutsche Version unten
:ZeitFalten:
Weaving Connections with interdisciplinary duo eYe As A collecTive
(EAAC)
Series of 4 Sunday Weaving Circles
We invite small groups of participants to join a weaving circle learning the craft of vessel making from raffia. Raffia is a plant fiber from the raffia palm tree originating from the tropical regions of Africa. It is now a popular weaving material exported to many parts of the world for its soft malleability. EAAC first learnt raffia weaving through the Tjanpi Desert Weavers (Mparntwe, Australia) online tutorials at the start of the pandemic in 2020.
We wish to open this practice as a pretext to softly exchange around the interconnectedness of different threads such as how raffia came to be in our  hands in Germany, the traditions we each do/don’t carry and also considering the natural materials/plant collaborators that grow around us.  Our conversations will foremost be led by the material and sharing space together.
Sessions are open to any level. We will give a little introduction and provide you with raffia, needles and warm tea with herbs from around the
neighborhood.1st session: Interconnectedness / Movements of Material Matter
May 15, 2022
15h00 – 17h30

2nd session: Belonging
July 3, 2022
15h00 – 17h30
3rd / 4th Sessions –TBA–
To register, please write to eyeasacollective@gmail.com
Sessions are limited to 10 participants maxEach session is a contained circle of 2.5hrs of shared exchange starting at 3pm. No drop in.

Suggested donations for material and space: 5-10€
Parts of the donation will go to the Tjanpi Desert Weavers of Mparntwe, Australia.Please bring a negative covid test not older than 24h.
More about eAaC: https://www.eyeasacollective.xyz

DE
:ZeitFalten:
Verbindungen flechten mit dem interdisziplinärem Duo eYe As A collecTive (EAAC)
Reihe aus 4 Flechtkreisen
Wir laden kleine Gruppen von Teilnehmer*innen ein, gemeinsam das Flechthandwerk mit Raffia zu erlernen. Raffia ist eine Pflanzenfaser, die von der Raffiapalme stammt, die in den tropischen Regionen Afrikas beheimatet ist. Heute ist es ein beliebtes Flechtmaterial, das wegen seiner weichen Formbarkeit in viele Teile der Welt exportiert wird. EAAC erlernte die Arbeit mit Raffia erstmals 2020 zu Beginn der Pandemie durch die Online-Tutorials der Tjanpi Desert Weavers (Mparntwe, Australien). Wir möchten diese Praxis für einen sanften Austausch über die Verflechtung verschiedener Fäden nutzen, z.B. darüber, wie der Bast in unsere Hände in Deutschland kam, welche Traditionen wir alle haben und welche nicht, und auch über die natürlichen Materialien/Pflanzen, die um uns herum wachsen. Unsere Gespräche werden in erster Linie durch das Material und den gemeinsamen Raum geführt.
Die Sitzungen sind für jedes Niveau offen. Wir geben eine kleine Einführung und versorgen Sie mit Bast, Nadeln und warmem Tee mit Kräutern aus der Nachbarschaft.

1. Treffen: Verflechtung / Bewegungen bewegten Materials
15. Mai, 2022
15h00 – 17h30

2. Treffen: Zugehörigkeit
3. Juli, 2022
15h00 – 17h30

3. und 4. Treffen: Datum noch offen

Registrierung unter: eyeasacollective@gmail.com

Max. Teilnehmer*innen: 10

Jedes Treffen ist als 2,5 stündiger Austausch geplant, der pünktlich um 15h beginnt. Kein Drop In.

Empfohlene Spende für Raum und Material: 5-10€
Ein Teil der Spenden geht an die Tjanpi Desert Weavers in Mparntwe
(Alice springs), Australien.
https://tjanpi.com.au
Negativer Corona Test der letzten 24H
Mehr über eAaC: https://www.eyeasacollective.xyz

Details

Datum:
15. Mai
Zeit:
15:00 - 17:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

studio nagelneu
Hermannstraße 103
Berliin, 12051 Deutschland
Google Karte anzeigen