Wolf und Waldkauz: Naturhandwerk und Wilde Küche

 

offen | experimentell | zukunftsweisend

Aus Rinde Taschen, Gefäße und Messerscheiden herstellen. Kastanien in Seife oder Waschmittel verwandeln. Zahnpulver oder Löffel, Musikinstrumente und Schnüre aus Naturmaterialien anfertigen. Sirup aus den ersten blühenden Pflanzen ansetzen und die wilde Küche probieren. Voneinander lernen, Danke sagen, uns verbinden, die Wildnis vor Ort entdecken und miteinander ins Gespräch kommen über Themen, die uns bewegen heute und morgen… alles das ist Naturhandwerk und Wilde Zeit. Einfach kommen und (mit)machen oder eigene Ideen mitbringen!

mittwochs wieder ab 31 Aug – Sept 16-19 Uhr | Okt 16-18 Uhr

Ort_ im Prinzessinnengarten Berlin | Hermannstr. 99-105, Berlin-Neukölln | U-/ S-Bahn Hermannstraße

Für_ Alle Generationen sind willkommen

Kursbetrag_ Spende für Leitung, Material und Werkzeugnutzung (Richtwert 5,oo-10,00 EUR pro Stunde pro Person) . Du gibst so viel, wie du möchtest und kannst

Leitung: Aurel Wannig, Andreas Schönefeld und Corinna Thiesen

Mit Anmeldung

Weitere Informationen unter: Wolf und Waldkauz | Tel/Signal: 0176 3041 8883 oder post@wildnisschule-wolfundwaldkauz.de | www.wildnisschule-wolfundwaldkauz.de

 

Regelmäßige Termine
mittwochs
Aug-Sept 16-19 Uhr | Okt 16-18 Uhr

 

Kontakt
post@wildnisschule-wolfundwaldkauz.de