Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung INTROSPECTIONS OF ____ SUPREMACY

24. Mai, 20:00 - 26. Mai, 20:00

studio nagelneu presents

Ausstellung INTROSPECTIONS OF ____ SUPREMACY

* scroll down for english version*

Freitag – Sonntag, 24.- 26. Mai 2024
studio nagelneu, Hermannstraße 103, 12051 Berlin

INTROSPECTIONS OF ____ SUPREMACY ist eine dreitägige Ausstellung über das sich-in-frage-stellen. Die ausgestellten Malereien und Großdrucke sind persönliche Momentaufnahmen eines Prozesses der kritischen Auseinandersetzungen mit Identitäten, die einen Anspruch auf Überlegenheit hegen.

FREITAG, 24. MAI 2024:
20 Uhr Vernissage

SAMSTAG, 25. MAI 2024:
13-15 Uhr Workshop (Deu): „Die Annahme männlicher Überlegenheit?“
15-20 Uhr Ausstellung

SONNTAG, 26. MAI 2024
13-15 Uhr Workshop (Eng): „The assumption of male supremacy?“
15-20 Uhr Ausstellung

Die interaktiven Workshops beschäftigen sich mit der patriarchalen Annahme männlicher Überlegenheit und der Frage: Wie gelingt es misogyne Automatismen zu sabotieren? Der Workshop richtet sich an alle Geschlechter, möchte aber insbesondere männlich sozialisierte Personen zur Teilnahme ansprechen.

Pro Workshop gibt es 20 Plätze (5€ Spendenempfehlung).

Bei Interesse oder Fragen schreibt mir gerne:
adam.naber@posteo.net

Der Zugang ist barriearm (ca. 5cm Türschwelle) aber leider keine barrierefreie Toilette.

 

Pop-Up Exhibition INTROSPECTIONS OF ____SUPREMACY

 Friday – Sunday, 24 – 26th of May 2024
studio nagelneu, Hermannstraße 103, 12051 Berlin

INTROSPECTIONS OF ____ SUPREMACY is a three-day exhibition about putting oneself into question. The paintings and large prints on display are personal snapshots from a process of critical reflections on identities that claim superiority.

FRIDAY, 24 MAY 2024:
8 pm Vernissage

SATURDAY, 25TH OF MAY 2024:
1pm-3pm Workshop (Deu): „Die Annahme männlicher Überlegenheit?“
3-8 pm Exhibition

SUNDAY, 26TH OF MAY 2024:
1pm-3pm Workshop (Eng): „The assumption of male supremacy?“
3-8 pm Exhibition

The interactive workshops deal with the patriarchal assumption of male supremacy and the question: How can misogynistic automatisms be sabotaged? The workshop is aimed at all genders, but would particularly like to encourage male socialised people to take part.

There are 20 places per workshop (5€ donation recommended).

If you are interested or have any questions, please write me: adam.naber@posteo.net

Wheelchair-accessible space but unfortunately no wheelchair-accessible toilet.

Details

Beginn:
24. Mai, 20:00
Ende:
26. Mai, 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

studio nagelneu
Hermannstraße 103
Berliin, 12051 Deutschland
Google Karte anzeigen